Was ist Qualitätssicherung?

Was ist Qualitätssicherung?
Sicherung der Qualität

Was ist Qualitätssicherung?

Auf sozialen Medien teilen

Was ist Qualitätssicherung?

Sicherung der Qualität bezieht sich auf die wirksame Überwachung und Prüfung von Vorgängen, um die Leistung zu verbessern und die Einhaltung von Verfahren und Unternehmensrichtlinien zu gewährleisten. Unternehmen wollen sich durch Qualitätssicherungsmaßnahmen vor Produktmängeln, Produktrückrufen und Kundenbeschwerden schützen.

Ihre Abteilungen sind im Vergleich zu anderen Unternehmensabteilungen wie Buchhaltung oder Personalwesen noch relativ neu. Die Qualitätssicherungsabteilungen tragen jedoch dazu bei, dass die Unternehmen qualitativ hochwertigere Produkte herstellen, die einen breiteren Verbraucherkreis ansprechen. Sicherung der Qualität hilft Unternehmen auch, höhere Kosten aufgrund von Produktmängeln oder Rückrufaktionen zu vermeiden. Darüber hinaus kann eine Qualitätssicherungsabteilung einem Unternehmen helfen, seine Glaubwürdigkeit sowohl bei bestehenden als auch bei potenziellen Kunden zu erhöhen.

Die Qualitätssicherung ist ein wesentlicher Bestandteil der Qualitätsmanagement-Bewegung in der Wirtschaft. Qualitätsmanagement ist ein weit gefasster Begriff, der sich auf die Bemühungen des Unternehmens bezieht, die Leistung zu verbessern und die Einhaltung von Verfahren und Unternehmensrichtlinien zu gewährleisten. Qualitätsmanagement umfasst u. a. Mitarbeiterschulungen, Kundendienst, Produktentwicklung und Verkaufsbemühungen. Viele Unternehmen haben Qualitätssicherungsabteilungen auf der obersten Ebene ihres Unternehmens angesiedelt, um alle qualitätsbezogenen Aktivitäten im gesamten Unternehmen zu überwachen.

Seine Abteilungen bestehen aus Personen, deren Aufgabe es ist, die Produktqualität zu überwachen. Dazu gehören Aussehen, Haltbarkeit, Sicherheitsstandards, Systemfunktionalität und andere qualitätsrelevante Faktoren. Diese Abteilungen werden in der Regel von einem Qualitätsmanager geleitet, der dafür sorgt, dass die Abteilung ordnungsgemäß arbeitet. Der Qualitätsmanager ist in der Regel der Führungsebene des Unternehmens unterstellt. Diese Abteilungen benötigen auch Buchhalter, Softwareentwickler, Ingenieure und andere professionelle Mitarbeiter, um ihre Aufgaben effektiv zu erfüllen.

Qualitätssicherungsabteilungen haben viele Aufgaben innerhalb eines Unternehmens. Ein wichtiger Aufgabenbereich ist die Ermittlung von Problemen in der Konstruktion oder im Fertigungsprozess, die zu Produktrückrufen oder Kundenbeschwerden führen könnten. Zu diesem Zweck werden Daten aus verschiedenen Bereichen des Unternehmens gesammelt und analysiert, um potenzielle Probleme zu ermitteln. Daraufhin können geeignete Verfahren entwickelt werden, um Probleme im Zusammenhang mit einer schlechten Produktqualität zu beseitigen. Zu den weiteren Aufgaben der Qualitätssicherungsabteilungen gehören:

Diese Abteilung ist am häufigsten in der verarbeitenden Industrie anzutreffen, wo Probleme mit der Qualitätskontrolle häufiger vorkommen. Zu diesen Branchen gehören der Flugzeugbau, die Automobilbranche, die pharmazeutische Industrie und die Konsumgüterindustrie. Das übergeordnete Ziel einer Qualitätssicherungsabteilung besteht darin, potenzielle Probleme im gesamten Unternehmen zu erkennen, damit sie behoben werden können, bevor sie zu größeren Problemen werden. Zu den wichtigsten Aufgaben dieser Abteilungen gehören interne Audits und Produkttests.

Interne Audits umfassen gründliche Untersuchungen der Leistung einer Organisation, einschließlich der Produktentwicklung und der Verkaufsbemühungen, die sich aus den Schulungsbemühungen der Mitarbeiter ergeben, oder potenzielle Bereiche für Verbesserungen im Qualitätsmanagementsystem. Interne Audits umfassen auch Inspektionen von Produktionsanlagen, -prozessen und -systemen.

Die Produktprüfung ist eine wichtige Methode der Qualitätssicherung, denn sie umfasst die Untersuchung des Produktionsprozesses von Anfang bis Ende. Dazu gehört in der Regel die Überwachung der Rohstoffe, wenn sie im Werk eingehen, und die Verfolgung des Produktionsprozesses bis zur Auslieferung an den Kunden. Die Produktprüfung erfolgt in der Regel nach Abschluss der Produktion, um sicherzustellen, dass die Leistungsstandards eingehalten wurden. Da viele Produkte mechanische oder elektronische Komponenten enthalten, ist das Testen ein besonders wichtiger Aspekt der Qualitätssicherungsbemühungen.

Interne Audits und Produkttests helfen dieser Abteilung, potenzielle Probleme zu erkennen, die während des Herstellungsprozesses oder zu anderen Zeitpunkten im Geschäftszyklus auftreten können.


Auf sozialen Medien teilen

Hinterlassen Sie Ihre Gedanken hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.