ISO 22000 2018 KONTEXT DER ORGANISATION

Kontext der ISO 22000 2018
ISO 22000

ISO 22000 2018 KONTEXT DER ORGANISATION

ISO 22000 2018 Kontext, In Bezug auf die Kontext der Organisation in ISO 22000:2018ist dies ein neues Konzept die eine Organisation dazu auffordert, eine Analyse ihres Kontextes durchzuführen und Interessierte Parteien identifizieren zu verstehen der Umfang des Managementsystems für Lebensmittelsicherheit. All dies wird getan, um einen klaren Fokus auf die Prozesse und Anforderungen zu legen, die zur Erfüllung der Ziele der Lebensmittelsicherheit.

Die Spitzenmanagement in einer Organisation ist verantwortlich um sich mit dem Kontext der Organisation vertraut zu machen. Denn sie sind es, die mit den Daten der Organisation in Bezug auf die Geschäfte und alle anderen damit verbundenen Aktivitäten ausgestattet sind. Die Gespräche umfassen sowohl externe und interne Fragen die das FSMS betreffen.

4.1 Verständnis der Organisation und des Kontextes der ISO 22000 2018

Die ISO 22000 Der Abschnitt 2018 umfasst die Bewertung aller Probleme, die den Betrieb einer Organisation beeinträchtigen können. Die Themen beziehen sich sowohl auf interne und externe. Beispiele für Letzteres sind politische, kulturelle und soziale Faktoren sowie die Technologie. Beachten Sie, dass diese Fragen ausschließlich die folgenden Bereiche betreffen müssen Ziele der Lebensmittelsicherheit.

Für Ziele der Lebensmittelsicherheit zu etablieren, muss eine Organisation diese Themen häufig überarbeiten. Die Berichte sollten während Managementprüfungen. Die Art dieser Themen kann negativ oder positiv sein. Die Ergebnisse sollten sich nicht nur auf eine Seite konzentrieren. Dies hilft bei der Bestimmung des Kontextes.

Bitte beachten Sie, dass es eine eine Vielzahl von Techniken, die zur Ermittlung des Kontexts eingesetzt werden können. Die beliebtesten sind die;

    • Wettbewerbsprofil-Matrix (CPM)
    • Analyse der Stärken, Schwächen, Chancen und Bedrohungen (SWOT)
    • Politische, wirtschaftliche, soziokulturelle und technologische Analyse (PEST)

Trotz Dokumentieren Daten sind zwar kein obligatorischer Aspekt des Kontexts, können aber bei Geschäftsprüfungen sehr nützlich sein und bei Sitzungen zur Datenanalyse verwendet werden.

Nachstehend sind Beispiele für interne und externe Probleme die sich auf ein Unternehmen auswirken können:

Interne Fragen

  • Die Arbeitsabläufe in der Organisation, einschließlich der den Mitarbeitern zugewiesenen Rollen und Aufgaben.
  • Der Zustand der Arbeitsbedingungen.
  • Verfügbarkeit und Nutzung von Ressourcen.
  • Regeln, Vorschriften und Strategien zur Erreichung der Ziele.
  • Verfügbarkeit des Kunden.
  • Die Kultur der Lebensmittelsicherheit in der Organisation und die Beziehung zwischen ihr und den Mitarbeitern.
  • Die Verbindung zwischen einer Organisation und einem bestimmten Ort, Zeitraum oder einer bestimmten Tätigkeit.
  • Die Kompetenz der Arbeitskräfte.
  • Die Bindung von besonders qualifizierten Mitarbeitern.

Externe Themen

  • Das tatsächliche Umfeld, in dem ein Unternehmen tätig ist, wie Politik, soziale und kulturelle Faktoren, Gesetze und Vorschriften sowie die natürliche Umgebung.
  • Zu den Akteuren, die für einen erfolgreichen Geschäftszyklus verantwortlich sind, gehören Lieferanten, Auftragnehmer, Partner und Wettbewerber.
  • Gesetze sowohl auf staatlicher als auch auf internationaler Ebene.
  • Das Vorhandensein von externen Produkt- oder Dienstleistungsanbietern.
  • Mietangelegenheiten an Einsatzorten.
  • Verbrauchertrends und -muster.
  • Trends in der Industrie.
  • Der Einfluss, den die Produkte oder Dienstleistungen einer Organisation auf die Lebensmittelsicherheit haben.

Die QSE Academy empfiehlt Ihnen, zunächst andere Materialien auf unserer Website zu lesen. Sie können auch in unseren Paketen nach Anleitungen und Tipps suchen.

Der erste Schritt besteht darin, Toolkits von der QSE-Akademie zu erwerben, die Ihr Unternehmen bei der Einhaltung der ISO 22000 Version 2018 unterstützen können. 

Auf sozialen Medien teilen

Kommentar (1)

  1. Neeraj

    Informationen über die Leistung und die Wirksamkeit des FSMS, einschließlich Trends bei
    a. Überprüfung der ermittelten Risiken und Chancen sowie der Wirksamkeit der getroffenen Maßnahmen
    b. leistung der anbieter von dienstleistungen, verfahren oder produkten
    c. Nichtkonformitäten und Abhilfemaßnahmen
    d. Überwachung und Messung der Ergebnisse
    e. ob die Ziele erreicht worden sind
    Die Angemessenheit der Ressourcen
    Möglichkeiten zur kontinuierlichen Verbesserung

Hinterlassen Sie Ihre Gedanken hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Holen Sie sich unser kostenloses Ebook

ISO 22000 2018 neue Revision

Ihre Daten werden niemals an Dritte weitergegeben.