Woher stammt die iso 9000?

ISO 9001 FAQ
ISO 9001 / ISO 9001 FAQ

woher stammt die iso 9000?

Auf sozialen Medien teilen

Die Reihe der ISO 9000-Normen für das Qualitätsmanagement stammt aus dem Jahr 1987. Die Normen wurden von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) entwickelt, um Organisationen bei der Verbesserung ihrer Abläufe und der Erfüllung von Kundenanforderungen zu unterstützen. Die Normen werden regelmäßig aktualisiert, um die neuesten Best Practices im Qualitätsmanagement zu berücksichtigen.

Iso 9000 ist eine Reihe von Normen für Qualitätsmanagementsysteme, die von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) entwickelt wurden. Die Normen sollen Unternehmen dabei helfen, sicherzustellen, dass ihre Produkte und Dienstleistungen die Anforderungen von Kunden und Behörden erfüllen.

Die Iso 9000 wurde erstmals 1987 veröffentlicht und seitdem mehrfach überarbeitet. Die jüngste Überarbeitung, iso 9001:2015, wurde im September 2015 veröffentlicht.

Die Iso 9000 entstand im Industriezeitalter, als Unternehmen nach Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Effizienz und Produktqualität suchten. Die Normen wurden in einem konsensbasierten Prozess entwickelt, an dem Experten aus der ganzen Welt beteiligt waren.

Heute wird die iso 9000 von Organisationen in fast allen Bereichen angewendet, einschließlich der Fertigung, dem Gesundheitswesen, dem Bauwesen und der Informationstechnologie. Mehr als eine Million Organisationen in 170 Ländern sind nach iso 9001, der am weitesten verbreiteten Norm der iso 9000-Familie, zertifiziert.

Die Iso 9000 wurde kritisiert, weil sie zu allgemein und nicht spezifisch genug ist, um nützlich zu sein. Die Normen wurden jedoch kontinuierlich überarbeitet und aktualisiert, um den sich ändernden Anforderungen gerecht zu werden.

Iso 9000 ist ein wertvolles Instrument für Unternehmen, die ihre Qualitätsmanagementsysteme verbessern wollen. Die Normen können Unternehmen helfen, ihre Prozesse zu rationalisieren, Kosten zu senken und die Kundenzufriedenheit zu verbessern.

Iso 9001 ist die am weitesten verbreitete Norm der iso 9000-Familie. Sie wurde erstmals 1987 veröffentlicht und seither mehrfach überarbeitet. Die jüngste Überarbeitung, iso 9001:2015, wurde im September 2015 veröffentlicht.

Die Iso 9000 entstand im Industriezeitalter, als Unternehmen nach Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Produktqualität suchten. Die Normen wurden in einem konsensbasierten Prozess entwickelt, an dem Experten aus der ganzen Welt beteiligt waren.

Heute wird die iso 9001 von Organisationen in fast allen Bereichen eingesetzt, einschließlich Fertigung, Gesundheitswesen, Bauwesen und Informationstechnologie. Mehr als eine Million Organisationen in 170 Ländern sind nach iso 9001 zertifiziert.

Die Iso 9000 wurde kritisiert, weil sie zu allgemein und nicht spezifisch genug ist, um nützlich zu sein. Die Normen wurden jedoch kontinuierlich überarbeitet und aktualisiert, um den sich ändernden Anforderungen gerecht zu werden.

Iso 9000 ist ein wertvolles Instrument für Unternehmen, die ihre Qualitätsmanagementsysteme verbessern wollen. Die Normen können Unternehmen helfen, ihre Prozesse zu rationalisieren, Kosten zu senken und die Kundenzufriedenheit zu verbessern.


Auf sozialen Medien teilen

Hinterlassen Sie Ihre Gedanken hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie man ISO 9001 einführt Der endgültige Leitfaden

Der endgültige Leitfaden für

Wie man ISO 9001 2015 einführt

Ihre Daten werden niemals an Dritte weitergegeben.