Der Unterschied zwischen ISO-Akkreditierung und ISO-Zertifizierung

ISO-Akkreditierung und ISO-Zertifizierung
ISO 9001 / ISO 17025

Der Unterschied zwischen ISO-Akkreditierung und ISO-Zertifizierung

Auf sozialen Medien teilen

ISO-Akkreditierung und ISO-Zertifizierung

Beide Akkreditierung und Zertifizierung sind wesentliche Faktoren, wenn es um die ISO und das Qualitätsmanagementsystem geht.

Unternehmen neigen dazu, diese beiden Begriffe zu verwechseln, was dazu führt, dass sie die für beide notwendigen Prozesse nicht verstehen.

Im Prinzip sind Akkreditierung und Zertifizierung ähnlich, aber sie unterscheiden sich in der Frage, wer diese Aufgabe übernimmt.

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) erstellt jährlich Tausende von Normen, die verschiedene Disziplinen und Themen abdecken.

Sie erzeugt eine Gruppe von Normen bekannt als Managementsystem-Normen um Organisationen zu helfen, Waren und Dienstleistungen anzubieten, die sicher, widerstandsfähig, umweltfreundlich und qualitativ hochwertig sind.

Einige der bekannten Standards sind ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und ISO 27001 (Informationssicherheit). Außerdem gibt es die ISO 22301 (Geschäftskontinuität) und ISO 14001 (Umwelt). Bald wird die ISO 45001 (Gesundheit und Sicherheit) wird eingeführt werden.

Es gibt Fälle, in denen Organisationen verpflichtet sind, diese Normen umzusetzen. Hier kommt die Verwechslung zwischen Akkreditierung und Zertifizierung zum Tragen.

Um Ihrem Unternehmen diesen Ärger zu ersparen, hat die QSE Academy diesen Beitrag verfasst, der die Unterschiede zwischen ISO Zertifizierung und ISO-Akkreditierung.

Zertifizierung und Akkreditierung in einem globalen Umfeld

Im Allgemeinen, sowohl die Akkreditierung als auch die Zertifizierung sind weltweit anerkannt. Einige Aufsichtsbehörden oder Kunden können jedoch eine akkreditierte Zertifizierung verlangen. In der Zwischenzeit gibt es Zeiten, in denen es ausreicht, zertifiziert zu sein.

Bitte beachten Sie, dass eine akkreditierte Zertifizierungsstelle keine Unterstützung bei der Umsetzung der ISO-Norm bieten kann.

Zertifizierungsstellen müssen eine Lizenz erhalten, um Zertifizierungsaudits durchzuführen und Zertifikate auszustellen. Folglich, Zertifizierungsstellen sichern ihre Lizenzen durch Akkreditierung. Auf der anderen Seite, Unternehmen lassen sich einfach zertifizieren.

Normalerweise gibt es nur eine Akkreditierungsstelle pro Land. Akkreditierungsstellen müssen mit der ISO 17011 übereinstimmen.die den Prozess der Akkreditierung bestimmt.

ISO-Akkreditierung vs. ISO-Zertifizierung

ISO-Zertifizierung und ISO-Akkreditierung werden oft synonym verwendet. In einigen Fällen gehen sie sogar Hand in Hand.

Die ISO-Akkreditierung wird Organisationen für bestimmte Tätigkeiten erteilt, während die ISO-Zertifizierung das Unternehmen als Ganzes betrifft.

Auf der Website der ISO wird auch der Unterschied zwischen Akkreditierung und Zertifizierung erläutert. Auf der Website heißt es:

Akkreditierung

Zertifizierung

"Die formelle Anerkennung durch eine unabhängige Stelle, im Allgemeinen als Akkreditierungsstelle bekannt, dass eine Zertifizierungsstelle nach internationalen Normen arbeitet."

"Die schriftliche Zusicherung einer unabhängigen Stelle (ein Zertifikat), dass das betreffende Produkt, die betreffende Dienstleistung oder das betreffende System bestimmte Anforderungen erfüllt".

Deshalb, ISO entwickelt internationale Normen, ist aber nicht an der Zertifizierung beteiligt. Prozess. Außerdem stellt sie keine Zertifikate aus.

Was bedeutet ISO-Akkreditierung?

Die ISO-Akkreditierung ist die Auszeichnung einer autorisierten Stelle förmliche Anerkennung der Kompetenz nach bestimmten Standards zu arbeiten.

In ähnlicher Weise ist die Akkreditierung ein unabhängiger Dritter Indossament der Zertifizierung.

Alle Akkreditierungsnormen umfassen die Grundsätze von Qualitätsmanagementsystemen, einschließlich derjenigen, die in der Norm ISO 9001 QMS enthalten sind.

Einfach ausgedrückt bedeutet eine ISO-Zertifizierung, dass eine Organisation die Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem einer bestimmten Norm erfüllt hat. Zum Beispiel, ISO 9001 QMS.

Eine ISO-akkreditierte Zertifizierung liegt also vor, wenn eine Organisation eine ISO-Norm nach einem Akkreditierungsverfahren durch eine Zertifizierungsstelle erfüllt hat.

Was ist eine ISO-Zertifizierung?

ISO Zertifizierung bedeutet Einholung einer schriftlichen Zusicherung von einer dritten Partei. Dies geschieht, nachdem die Konformität eines Prozesses, eines Produkts oder einer Dienstleistung mit bestimmten Anforderungen nachgewiesen wurde.

Es handelt sich also um die Bestätigung der Produkte oder Systeme einer Organisation durch Dritte.

Die ISO-Zertifizierung umfasst die Bewertung von Organisationen, die Kalibrierungs-, Inspektions-, Prüf- und Inspektionsdienstleistungen anhand international anerkannter Normen anbieten.

Ebenso bedeutet es den Nachweis, dass eine Organisation mit Sicherheit die entsprechende(n) Norm(en) einhält. Es geht jedoch nicht darum, zusätzliche Kontrollen oder Anforderungen einzuführen.

Die ISO-Zertifizierung beinhaltet jedoch die Durchführung eines Audits durch eine unabhängige Organisation oder eine Zertifizierungsstelle.

Eine Die ISO-Zertifizierung wird für drei Jahre verliehen. wenn eine Organisation die Anforderungen erfüllt und für die Zertifizierung empfohlen wird.

ISO 17025 umsetzen
ISO 17025 umsetzen

 

Was sind die Vorteile der ISO-Akkreditierung und -Zertifizierung?

Eine Organisation, die sich um die Einhaltung der Normen bemüht und sich zertifizieren lässt, kann von folgenden Vorteilen profitieren:

  • Einfacher Nachweis der Konformität gegenüber Kunden und anderen Interessenten.
  • Unabhängig und weltweit für ihre Bemühungen, Produkte und Dienstleistungen anerkannt zu sein.
  • Mehr Sicherheit für die Kunden.
  • Bessere interne Verwaltung und Prozesse.
  • Steigerung von Produktivität, Effizienz und Gewinn.
  • Garantierte Kundengewinnung und -bindung.

Die Kenntnis des Unterschieds zwischen ISO-Akkreditierung und ISO-Zertifizierung ist eine nützliche Information, wenn es um die Einhaltung von ISO-Normen geht. Auch der Zusammenhang zwischen beiden und ihre Vorteile sind von entscheidender Bedeutung.

Der Unterschied zwischen ISO-Akkreditierung und ISO-Zertifizierung wird häufig verwechselt. Kurz gesagt, hier ist der Unterschied:

Die ISO-Akkreditierung ist eine unabhängige Bewertung der Fähigkeit einer Organisation, bestimmte Normen zu erfüllen. Eine Organisation kann zum Beispiel von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) akkreditiert werden, um zu zeigen, dass sie über die notwendigen Fähigkeiten zur Durchführung von ISO-Audits verfügt.

Die ISO-Zertifizierung hingegen wird von einer akkreditierten Zertifizierungsstelle erteilt, nachdem eine Organisation bewertet wurde und die Übereinstimmung mit einer bestimmten Norm festgestellt wurde. So kann eine Organisation beispielsweise nach ISO 9001 zertifiziert werden, was bedeutet, dass sie alle Anforderungen der Norm ISO 9001 für Qualitätsmanagementsysteme erfüllt hat.

Kurz gesagt, eine Akkreditierung ist notwendig, um zu zertifizieren, aber eine Zertifizierung ist nicht unbedingt von einer Akkreditierung abhängig. Viele Organisationen entscheiden sich jedoch dafür, sowohl eine Akkreditierung als auch eine Zertifizierung anzustreben, um ihr Engagement für Qualität und kontinuierliche Verbesserung zu demonstrieren.

Haben Sie noch Fragen zum Unterschied zwischen ISO-Akkreditierung und Zertifizierung? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen!

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie sich die ISO-Akkreditierung und ISO-Zertifizierung auf Ihr Unternehmen auswirken könnte, können Sie sich gerne unsere Toolkits und Pakete ansehen. Die QSE Academy verfügt auch über ein Team von ISO-Experten, die Sie beraten können.


Auf sozialen Medien teilen

Kommentar (1)

  1. Sarah Smith

    Vielen Dank für die Informationen zur ISO-Zertifizierung. Ich würde gerne eine ISO-Schulung für mein Team organisieren. Wir werden uns auf die Suche nach einer Schulung machen, die Methoden zum Selbststudium anbietet. https://www.icertworks.com/iso-22301-training-lead-auditor.php

Hinterlassen Sie Ihre Gedanken hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wie man ISO 9001 einführt Der endgültige Leitfaden

Der endgültige Leitfaden für

Wie man ISO 9001 2015 einführt

Ihre Daten werden niemals an Dritte weitergegeben.

Holen Sie sich unser kostenloses Ebook

ISO 17025 2017 neue Revision

Ihre Daten werden niemals an Dritte weitergegeben.